„Wie die Wüste beim Lichteinschalten wächst“
„Wie die Wüste beim Lichteinschalten wächst“

Vertreibt mein Handy Menschen aus ihrer Heimat?
Flüchten Menschen, weil wir Schokolade naschen?

Hat es mit mir zu tun, wenn Millionen Menschen vor Klimakatastrophe, Krieg, karger Armut fliehen?

Im Rahmen von 8 Lesungen wird Alexander Nitz, Mitarbeiter im Haus der Solidarität in Brixen, gemeinsam mit den Schüler*innen der 2. Klassen und mit Hilfe seines Buches „Weg, nur Weg“ Antworten auf diese Fragen suchen.

Die 1. Autorenbegegnung fand heute mit den Klassen 2A1 und 2A2 in der Bibliothek statt.

 

Letzte Blogeinträge

Archiv

  • 2020 (10)
  • 2019 (43)
  • 2018 (29)
  • 2017 (43)
  • 2016 (71)
  • 2015 (12)
X