Menschen auf der Flucht
Menschen auf der Flucht

Wir, die 3H bekamen Besuch von Fazila, einem 18-jährigen Mädchen aus Afghanistan. Sie erzählte uns von ihrem Heimatland, von ihrer gefährlichen Flucht übers Mittelmeer und von ihrem neuen Leben in Brixen. Zwar sehen wir täglich Bilder von Flüchtlingen im Fernsehen, aber diese Begegnung mit einem jungen Mädchen, die Krieg, Verzweiflung und Verfolgung mitgemacht hat, hat uns doch tief beeindruckt. Sie brachte uns ein selbst genähtes, blaues Kleid mit, das uns zum Staunen brachte. Später bemalte sie unsere Hände mit Henna. Uns haben diese zwei Stunden sehr gut gefallen. Fazila fühlt sich in Brixen sicher und wohl. Wir wünschen ihr noch ein schönes, sicheres Leben und einen guten Schulabschluss.

von Bettina, 3H

Letzte Blogeinträge

Archiv

  • 2019 (26)
  • 2018 (29)
  • 2017 (43)
  • 2016 (71)
  • 2015 (12)