Gesundheitsfördernde Schule
Gesundheitsfördernde Schule

Gesundheitsförderung: Für uns ein Muss.

Wir sind Teil des Netzwerks der Gesundheitsfördernden Schulen und sind seit dem Schuljahr 2014/15 im Besitz des Zertifikates, das vom Bereich Innovation und Beratung vergeben wird. Die Arbeitsgruppe Gesundheitsförderung an der Mittelschule Oswald von Wolkenstein hilft den Lehrpersonen und den Schülerinnen und Schülern beim Aufbau eines Bewusstseins für die eigene Gesundheit. Das Anliegen der Arbeitsgruppe ist es, die Lebenskompetenzen zu stärken und die Gesundheitsförderung in der Schule begleitend zu unterstützen. Unsere Themenschwerpunkte sind Soziales Lernen, Sexualpädagogik, Prävention von Sucht und Gewalt, Gesundheit der Lehrpersonen, Ernährung, Esskultur und Bewegung.

Die Stärkung der Gesundheitsressourcen und Gesundheitspotentiale des Menschen steht dabei im Mittelpunkt. Es geht darum, ihn zu befähigen, ein möglichst umfassendes seelisches, soziales und körperliches Wohlbefinden zu entwickeln und zu erhalten. Folgende Aktionen finden an der Mittelschule Oswald von Wolkenstein statt:

  • Aufbau einer gesundheitsfördernden Lernwelt
  • Jonglieren
  • Bewegungspausen im Unterricht
  • Initiativen und Projekte rund um die Gesundheit
  • Hilfe von Referent/en/innen in der Umsetzung von Projekten
  • Gesundheitsthemen in der Eltern- und Lehrerfortbildung
  • Lehrkräfte werden durch Multiplikator/en/innen unterstützt.